Werbung im SonntagsReport: Mediadaten · Kleinanzeigen Impressum
  11.12.2017 - 23:36 Uhr

  

Leer (geb). „Wir werden immer mehr zugeparkt“, beklagt sich Anwohnerin Anne-Magret Brahms aus der Edzardstraße. „Die Autofahrer nehmen einfach keine Rücksicht und parken dort, wo es ihnen am besten...

weiterlesen...

 
Warsingsfehn (aj). Er ist 23 Jahre jung und zaubert den Menschen täglich ein strahlendes Lächeln ins Gesicht: Hauke Dreyer aus Warsingsfehn ist frisch gebackener Zahnarzt. Vor wenigen Wochen schloss...

weiterlesen...

 
Hesel. Ruhige Hände wie ein Chirurg hat der Heseler Michael Broers. Nur, dass er nicht operiert, sondern schießt. Als Sportschütze bei Waldeslust Schirumer- Leegmoor sollte er für sein Team immer ins...

weiterlesen...

 
   
Share |

Ostfriesen sind Meister

Rhauderfehner Drachenbootteam holt viele Siege


„Team Ostfriesland“ freut sich über den Titel. Foto: Privat
Rhauderfehn (sr) Seit dem 31. Januar ist es amtlich: Das Team Ostfriesland ist nach dem Aufstieg in die erste Liga für die Saison 2014/2015 offi zieller Deutscher Meister 2015/2016. „Durch hervorragende Ergebnisse und viele erste Plätze schob sich das Team an die Tabellenspitze“, blickt Trainer Arno Hamel zurück. Das junge, aufstrebende „Team Ostfriesland“ ist durch Fleiß und ständigen Aufbau von jungen Paddlern bemüht, Regatten in ganz Deutschland mitzufahren. Dieses Jahr wird ein neues Jugendboot angeschafft, um eine reine Jugendmannschaft aufzubauen. Das Boot kostet mit allem Zubehör rund 9000 Euro, wofür Sponsoren bereits 6000 Euro gespendet haben. Da der Sport nicht mit der Fußball- Bundsliga vergleichbar ist, ist die Förderung dieses Projekts schwierig. Dennoch hat sich das Team in ganz Deutschland einen Namen gemacht. Der Aufbau der Jugendlichen hat bereits begonnen: Nur fehlen dem Team immer noch sechs Jungen und Mädchen im Alter von 14 bis 17 Jahren. Das „Team Ostfriesland“ wird 2016 das erste Mal mit einem Rennboot wird 2016 auf einer Deutschen Meisterschaft in Schwerin antreten. Das Trainerteam aus Arno Hamel und Petra Wist-Hamel ist gespannt: „Ob wir gewinnen können, hängt von der Zuverlässigkeit und dem Fleiß der Paddler ab“, so Petra Wist- Hamel. Das Team sucht weitere Mitglieder, die sich unter der Telefonnummer 04952- 2712 melden können.

Artikel vom 13.03.2016




» Leserbrief zu diesem Artikel schreiben
« zurück zur Übersicht



E-PAPER


Wählen Sie hier Ihre Ausgabe:

 SonntagsReport vom 10.12.2017


BEILAGEN


E-PAPER ARCHIV

E-Paper Archiv


SITEMAP


Aktuelles
Nachrichten
Landkreis Leer   » Stadt Leer
» Landkreis
Sport  
Young  
Kleinanzeigen
Kleinanzeigen aufgeben  
Familienanzeigen  
Kontakt
Geschäftsleitung  
Verlags- und Anzeigenleitung  
Anzeigenabteilung  
Verwaltung  
Redaktion  
Technik  
Weg zu uns  
Mediadaten  
Online-Medien
Sonderbeilage  
Mediadaten
Preisliste  
Verbreitungsgebiet  
Impressum
Impressum  
AGB  

PARTNERVERLAGE

Hunte Report Oldenburg   SonntagsZeitung   Wesermarsch am Sonntag
Cloppenburger Wochenblatt   Sonntagsblatt Vechta   DasBLV

 

 
Verlag SonntagsReport GmbH & Co. KG · Mühlenstraße 57 · 26789 Leer · Tel. (0491) 96 96 96 · info@sonntags-report.de           · Kontakt          · Impressum