Werbung im SonntagsReport: Mediadaten · Kleinanzeigen Impressum
  22.10.2017 - 08:26 Uhr

  

Leer (sr). Vor 18 Jahren wurde das Literaturfestival „Ostfriesische Krimitage“ aus der Taufe gehoben – seither hat es sich unter der Leitung von Initiator Peter Gerdes (Leer) zum größten und...

weiterlesen...

 
Backemoor/Breinermoor (jos). Wer hätte das gedacht? Trotz einer Niederlage im vergangenen Jahr hat sich der Ortsverein Breinermoor mit dem Bürgerverein Backemoor/ Schatteburg verbrüdert. Dieses Jahr...

weiterlesen...

 
Weener. Wahrlich um sein Leben gekämpft hat Alexander Deußen – Als Baby, kleiner Junge, als junger Erwachsener und zum Teil auch heute noch. Und der, der sich bis jetzt alles selbst erarbeiten musste,...

weiterlesen...

 
   
Share |

Läufer starten nach Feierabend

Vierter Sternlauf zugunsten der Welthungerhilfe am 17. August in Leer


Die Veranstalter und Sponsoren hoffen auf zahlreiche Teilnehmer am Donnerstag: Andreas Meinders, Bernd Hilbrands (beide Orgadata), Brigitte Oldenburg (Welthungerhilfe), Schirmherrin Gitta Connemann, Onno Kappei sowie Frank Cordes (beide OLB) stellten den Sternlauf vor. Foto: Gisela Robben
Leer (sr). Die Initiatoren des Sternlaufs zugunsten der Welthungerhilfe haben einen neuen Termin und setzen ansonsten auf Bewährtes: Statt bislang an einem Samstagnachmittag im Herbst, fi ndet der Benefi zlauf in diesem Jahr erstmals im Sommer an einem Arbeitstag nach Feierabend statt: Am Donnerstag, 17. August, steigt die vierte Aufl age des Volkslaufes. Der Zieleinlauf ist für 19.30 Uhr auf dem Denkmalsplatz in der Leeraner Fußgängerzone vorgesehen – das ist die einzige Vorgabe an die Teilnehmer. Edzard Wirtjes vom Fachgeschäft „Spaß mit Sport“ hat das Ereignis wieder als Sternlauf organisiert. Von frei gewählten verschiedenen Startpunkten in und um Leer laufen Gruppen oder auch Einzelläufer in unterschiedlichem Tempo beliebig lange Strecken. Im Vorjahr hatten sich die Teilnehmer Strecken zwischen drei und 20 Kilometer gewählt. Von überall her treffen die Sportler gegen 19.30 Uhr sternförmig auf den Denkmalsplatz in der Innenstadt ein. „Der neue Termin passt bestimmt etlichen Firmenteams besser“, erläutert Brigitte Oldenburg von der „Aktionsgruppe Leer“ der Welthungerhilfe, die das Event gemeinsam mit Edzard Wirtjes auf die Beine gestellt hat. Moderator Rüdiger Barten wird die Sportler empfangen. „Der Sternlauf ist für Firmen sehr interessant. Da es nicht um Zeiten geht, laufen die Sportler meistens ein gemeinsames Tempo. Das fördert den Gemeinsinn“, sagt Organisator Wirtjes. Auch wenn beim Sternlauf die Stoppuhr nicht zum Einsatz kommt, gibt es ein Ziel: „Wir wollen unseren Beitrag dazu leisten, dass Menschen in Entwicklungsländern frei von Hunger und Armut leben können. Täglich sterben 8.500 Kinder an Unterernährung“, sagt Brigitte Oldenburg zum großen Ziel und erinnert daran, dass beim Sternlauf im Vorjahr fast 6.000 Euro zusammengekommen sind. Die Initiatorin betonte, dass der Erlös des Spendenlaufes „zu 100 Prozent“ an ein Projekt in Äthiopien gehen werde. „Die Menschen dort erleben zurzeit die schwerste Dürre seit über 30 Jahren.“ Neben der Welthungerhilfe sind auch alle Teilnehmer des Laufes Gewinner: Sie erhalten ein hochwertiges Laufshirt, das sie beim Spendenlauf tragen sollten. „Das gibt ein wunderbares Bild, wenn alle einheitlich gekleidet ins Ziel einlaufen“, freut sich die Schirmherrin Gitta Connemann über viel Grün in der Leeraner Innenstadt. „Auch ich werde wieder mitlaufen. Auch nicht so geübte Läuferinnen und Läufer können dabei sein, weil sie ihr Tempo und ihre Strecke frei wählen können. Deshalb bietet sich der Sternlauf natürlich auch für Walker und Wanderer an.“     

Anmeldung
Die Startgebühr beträgt übrigens zwölf Euro inklusive des Laufshirts. Weitere Infos gibt es beim Sportgeschäft „Spaß mit Sport“, Am alten Handelshafen 2, (0491- 9791930) oder info@spassmit-sport.de. Die T-Shirts können ab Dienstag im Geschäft abgeholt werden.

Artikel vom 12.08.2017




» Leserbrief zu diesem Artikel schreiben
« zurück zur Übersicht



E-PAPER


Wählen Sie hier Ihre Ausgabe:

 SonntagsReport vom 22.10.2017


BEILAGEN


E-PAPER ARCHIV

E-Paper Archiv


SITEMAP


Aktuelles
Nachrichten
Landkreis Leer   » Stadt Leer
» Landkreis
Sport  
Young  
Kleinanzeigen
Kleinanzeigen aufgeben  
Familienanzeigen  
Kontakt
Geschäftsleitung  
Verlags- und Anzeigenleitung  
Anzeigenabteilung  
Verwaltung  
Redaktion  
Technik  
Weg zu uns  
Mediadaten  
Online-Medien
Sonderbeilage  
Mediadaten
Preisliste  
Verbreitungsgebiet  
Impressum
Impressum  
AGB  

PARTNERVERLAGE

Hunte Report Oldenburg   SonntagsZeitung   Wesermarsch am Sonntag
Cloppenburger Wochenblatt   Sonntagsblatt Vechta   DasBLV

 

 
Verlag SonntagsReport GmbH & Co. KG · Mühlenstraße 57 · 26789 Leer · Tel. (0491) 96 96 96 · info@sonntags-report.de           · Kontakt          · Impressum