Werbung im SonntagsReport: Mediadaten · Kleinanzeigen Impressum
  22.10.2017 - 08:33 Uhr

  

Leer (sr). Vor 18 Jahren wurde das Literaturfestival „Ostfriesische Krimitage“ aus der Taufe gehoben – seither hat es sich unter der Leitung von Initiator Peter Gerdes (Leer) zum größten und...

weiterlesen...

 
Backemoor/Breinermoor (jos). Wer hätte das gedacht? Trotz einer Niederlage im vergangenen Jahr hat sich der Ortsverein Breinermoor mit dem Bürgerverein Backemoor/ Schatteburg verbrüdert. Dieses Jahr...

weiterlesen...

 
Weener. Wahrlich um sein Leben gekämpft hat Alexander Deußen – Als Baby, kleiner Junge, als junger Erwachsener und zum Teil auch heute noch. Und der, der sich bis jetzt alles selbst erarbeiten musste,...

weiterlesen...

 
   
Share |

Um 11.30 Uhr fällt am Sonntag der Startschuss

Citylauf am 3. September / Nachmeldung vor Ort möglich


Kurz vor dem Startschuss: Gut los kommen ist die halbe Miete. Archivfotos: Gisela Robben
Leer (aj). Am Sonntag, 3. September, ist es soweit: Die Cityläufer gehen zum 25. Mal in Leer für den guten Zweck an den Start. Um 11.30 Uhr geht‘s los. Kurzentschlossene Sportler können sich noch bis 45 Minuten vor dem jeweiligen Wettkampf direkt vor Ort anmelden. „Die Vorbereitungen sind abgeschlossen, es kann losgehen“, sagt Rüdiger Barten, Vorsitzender der Leeraner Altstadtfreunde, die den Lauf zum zweiten Mal organisieren. Zahlreiche Sponsoren wie die Sparkasse LeerWittmund, Leffers, EWE, die Leeraner Werbegemeinschaft, McDonald‘s, Ammersken Fenster, Huneke, Orgadata, Pentecos, die die Internetseite betreuen, Rüdiger Barten Events, der Ostfriesenhof und das Kino Leer sind mit im Boot. Barten: „Aldi versorgt die Läufer wieder mit Getränken und Obst.“ Erstmals dabei ist MyToys. Mit einem Mensch-Ärgere-Dich-Nicht- Spiel und einer Hüpfburg sorgt das Unternehmen für Unterhaltung. Das Café Extrablatt und die Bar Celona nehmen sich der Komplett- Versorgung von Läufern und Gästen an. Edzard Wirtjes bietet an einem Stand Sportartikel an. Es werden kostenlose Massagen angeboten und das Rote Kreuz ist mit einem Zelt vor Ort, um eventuelle Verletzte zu versorgen. Die Freiweillige Feuerwehr sichert während der gesamten Veranstaltung die Strecke. Barten: „Die Läufer werden nach dem Zieleinlauf wieder direkt durch die Sparkasse geleitet, wo sie ihre T-Shirts und Chips abgeben und ein Erinnerungs- Shirt bekommen. Die Kinder bekommen zudem allesamt eine Medaille.“ Frank Schüür von Frisia Loga ist mit ein paar Vereinsmitgliedern dabei, um die Medaillen auszugeben sowie T-Shirts und Getränke zu verteilen.   

Artikel vom 26.08.2017




» Leserbrief zu diesem Artikel schreiben
« zurück zur Übersicht



E-PAPER


Wählen Sie hier Ihre Ausgabe:

 SonntagsReport vom 22.10.2017


BEILAGEN


E-PAPER ARCHIV

E-Paper Archiv


SITEMAP


Aktuelles
Nachrichten
Landkreis Leer   » Stadt Leer
» Landkreis
Sport  
Young  
Kleinanzeigen
Kleinanzeigen aufgeben  
Familienanzeigen  
Kontakt
Geschäftsleitung  
Verlags- und Anzeigenleitung  
Anzeigenabteilung  
Verwaltung  
Redaktion  
Technik  
Weg zu uns  
Mediadaten  
Online-Medien
Sonderbeilage  
Mediadaten
Preisliste  
Verbreitungsgebiet  
Impressum
Impressum  
AGB  

PARTNERVERLAGE

Hunte Report Oldenburg   SonntagsZeitung   Wesermarsch am Sonntag
Cloppenburger Wochenblatt   Sonntagsblatt Vechta   DasBLV

 

 
Verlag SonntagsReport GmbH & Co. KG · Mühlenstraße 57 · 26789 Leer · Tel. (0491) 96 96 96 · info@sonntags-report.de           · Kontakt          · Impressum