Werbung im SonntagsReport: Mediadaten · Kleinanzeigen Impressum
  15.10.2018 - 18:16 Uhr

  

Leer (aj) Eva-Maria Kossen ist entsetzt: Ihr kleiner Hund „Baby“ wäre in der vergangenen Woche fast an einer Vergiftung mit Rattengift gestorben. Stundenlang rang der Mischling in einer Tierarztpraxis...

weiterlesen...

 
Hollen (sr) In Deutschland ist es eine Selbstverständlichkeit: der Hahn wird aufgedreht und es fl ießt sauberes Wasser. Davon können viele Menschen auf der Welt nur träumen. Auf Kontinenten wie Afrika...

weiterlesen...

 
Hesel (sr) Der Reit- und Fahrverein Hesel lädt am kommenden Wochenende, 20. und 21. Oktober, zu seinem jährlich stattfi ndenen Reitturnier auf der Reitanlage an der Vorwerker Straße 13 ein. Auf der...

weiterlesen...

 
   

Ältesten Cheerleader kommen aus Leer

Senioren des TV Leer begleiten bei der Turnshow den Auftritt der 91-jährigen Turnerin


Jeden Freitag treffen sich die „Oldies“ des TV Leer zum Training. Beim Fototermin war auch Gastturnerin Deborah (vorne) dabei. Fotos: Gisela Robben

Leer (sr) Das wird ein großes Vergnügen für die Seniorenturner des TV Leer. Auf der Ostfriesischen Turnshow in Aurich am 24. Februar (siehe Infokasten) kommt den Turnern eine besondere Aufgabe zuteil. Sie werden die Show der weltältesten Turnerin Johanna Quaas aus Leipzig begleiten und mit Cheerleader-Puschel (Pom- Poms) den Auftritt der 91-jährigen Turnerin ankündigen. Übungsleiter Manfred Wiese nennt sie nur „meine Oldies“, wenn er über die 14 Mitglieder seiner Seniorenturngruppe spricht. „Turnshow-Moderator Tom Bohmfalk hat mich gefragt, ob wir diese lustige Aktion machen wollen“, sagt der Leeraner. „Da haben wir natürlich nicht lange gezögert und zugesagt.“ Für ein Glitzeroutfi t, wie es Cheerleader tragen, fühlten sich die Senioren doch zu alt. „Wir werden eine schwarze Hose und ein T-Shirt mit TVLeer- Emblem tragen“, sagt Wiese. „Aber Puschel (Pompoms) werde ich noch besorgen, die wir dann in der Hand halten.“ Vor dem „Cheerleader-Auftritt“ haben die Senioren zunächst ihren eigenen Auftritt in der Auricher Sparkassen- Arena. Zu flotter Musik werden sie gelbe und rote Gymnastikbälle durch die Halle hüpfen lassen. Seit 2010 besteht die Seniorenturngruppe des TV Leer mittlerweile. Der jüngste ist Anfang 50, der älteste über 80 Jahre alt. Jeden Freitag ist Übungsabend in der TV-Halle am Turnerweg. „Es ist erstaunlich, was meine Oldies noch so drauf haben“, sagt Wiese stolz. „Sie können am Barren turnen und die meisten bekommen sogar einen Sturzhang hin.“ Dabei hängt der Turner kopfüber am Barren. Dass Turnen fi t hält, davon ist Manfred Wiese überzeugt und hat auch gleich ein Beispiel parat. „Einer unserer Turner bekam eine neue Hüfte. In der Reha wunderte sich die Therapeutin, dass er nach so kurzer Zeit schon wieder fit ist. Kein Wunder, hat er darauf erwidert. Ich mache ja schon seit 40 Jahren Sport im Turnverein.“ Für viele ist der Trainings- Freitag so etwas wie der heimliche Sonntag der Woche. „Es sind mittlerweile sehr viele alleinstehend, weil der Partner verstorben ist. Die wollen am liebsten auch in den Ferien oder an Feiertagen durchtrainieren.“

www.tvleer.de


Artikel vom 12.02.2018

» Leserbrief zu diesem Artikel schreiben
« zurück zur Übersicht



E-PAPER


Wählen Sie hier Ihre Ausgabe:

 SonntagsReport vom 14.10.2018


BEILAGEN


E-PAPER ARCHIV

E-Paper Archiv


SITEMAP


Aktuelles
Nachrichten
Landkreis Leer   » Stadt Leer
» Landkreis
Sport  
Young  
Kleinanzeigen
Kleinanzeigen aufgeben  
Familienanzeigen  
Kontakt
Geschäftsleitung  
Verlags- und Anzeigenleitung  
Anzeigenabteilung  
Verwaltung  
Redaktion  
Technik  
Weg zu uns  
Mediadaten  
Online-Medien
Sonderbeilage  
Mediadaten
Preisliste  
Verbreitungsgebiet  
Impressum
Impressum  
AGB  

PARTNERVERLAGE

Hunte Report Oldenburg   SonntagsZeitung   Wesermarsch am Sonntag
Cloppenburger Wochenblatt   Sonntagsblatt Vechta   DasBLV

 

 
Verlag SonntagsReport GmbH & Co. KG · Mühlenstraße 57 · 26789 Leer · Tel. (0491) 96 96 96 · info@sonntags-report.de           · Kontakt          · Impressum