Werbung im SonntagsReport: Mediadaten · Kleinanzeigen Impressum
  20.11.2018 - 21:52 Uhr

  

Leer (aj). „Wir sehen die Situation sehr kritisch“, sagt Jochen Möller, Vorsitzender der Hafenwirtschaftsvereinigung, auf Nachfrage des SonntagsReports „Das Problem mit dem Tiefgang im Hafen ist...

weiterlesen...

 
Emden (sr). Der Serviceclub „Ladies Circle Emden-Leer“ organisiert am morgigen Sonntag, 18. November, bereits zum fünften Mal den Frauen-Flohmarkt mit Kleidung und Accessoires für Frauen und Kinder....

weiterlesen...

 
Leer. Fast auf der ganzen Welt ist Friedhelm Saathoff schon Marathon gelaufen: In Berlin und Hamburg, in Paris und New York, in Boston und Havana. Aber zu seinem 13. Marathon hat sich der Heseler...

weiterlesen...

 
   

Neuer Bad-Chef liebt Extremsport

Markus Tippelt nimmt teil an der OCR-Europameisterschaft in Esbjerg


So hat den Betriebsleiter und Geschäftsführer des neuen Leeraner Hallenbades, Markus Tippelt, in Leer bislang noch niemand gesehen. Der gebürtige Bayer liebt den Extrem-Hindernislauf OCR. Fotos: Privat
Leer. Dass er sportlich ist, ist auf den ersten Blick erkennbar. Macht ja auch Sinn als Geschäftsführer des neuen Leeraner Hallenbades. Bereits vor einigen Wochen hat Markus Tippelt, der für seinen Job aus Bayern nach Ostfriesland gezogen ist, seine Arbeit im Rathaus aufgenommen. Doch was macht er eigentlich, wenn er gerade nicht in seinem Büro sitzt? Einen Spaziergang über den Deich? Eine kleine Radtour nach Ditzum? Weit gefehlt! Matsch, Stacheldraht, Stahlketten und alte Autoreifen sind in seiner Freizeit sein Handwerkszeug. Leicht, wie eine Feder, schwingt er sich von Ring zu Ring, hangelt sich an Hindernissen entlang, robbt unter Stacheldraht durch den Matsch und fl iegt förmlich über Stock und Stein. Sein nächstes Ziel hat er schon fest im Visier: „Vom 29. Juni bis 1. Juli fi ndet in Esbjerg (Dänemark) ein Extrem- Hindernislauf statt. Beim OCR European Championship gehe ich an den Start“, sagt der Neu-Leeraner mit seinem bayrischen Akzent. Plattdeutsch spricht er übrigens noch nicht, hat sich aber schon mit der hiesigen Mundart beschäftigt. Schließlich soll ja auch das neue Bad einen ostfriesischen Namen bekommen. „Es ist interessant, woher einige Begriffe stammen“, so Tippelt, der sich ob des Bad-Namens beharrlich in Schweigen hüllt. Er verrät allerdings, dass er mehr als 100 Vorschläge erhalten hat. Um den Wettkampf erfolgreich zu bestreiten, trainiert Markus Tippelt täglich. „Ich mache zweimal am Tag Sport. Nach der Arbeit gehe ich laufen und später abends dann noch ins Fitnessstudio.“ Er werde manchmal etwas komisch angesehen, wenn er in eine Gewichtsweste gehüllt durch Leer jogge, sagt der gebürtige Bayer und lacht. Auch bevor er sich dem Obstacle Course Racing (OCR) verschrieben hat, mochte Tippelt gerne den Nervenkitzel. In seiner Heimat sauste er mit Skiern oder dem Snowboard über Pisten und Halfpipes. Für die anstehende Europameisterschaft hat er sich im vergangenen Jahr durch mehrere Hindernisläufe qualifi ziert und tritt nun im Deutschen Kader an. „Ich nehme an allen drei Disziplinen teil. Vier Kilometer, 15 Kilometer und im Team acht Kilometer.“ Vom Sieg trennen den Extremsportler rund 55 Hindernisse in der Höhe, im Schlamm, im Wasser und horizontal. Tippelt weiß, worauf er sich einlässt und ist gut vorbereitet. Dort könne er sich mal so richtig verausgaben, sagt er. „Möglichen Altagsstress wird man da garantiert los.“ Der SR bleibt dran.   

Zur Sache
Obstacle Course Racing (OCR) ist ein Extrem-Hindernislauf, bei dem Einzelteilnehmer oder Teams verschiedenartige Hindernisse überwinden müssen. Seine Ursprünge hat er in der militärischen Ausbildung. Beim OCR werden Ausdauer, Kraft, Beweglichkeit, Geschicklichkeit, Balance und Koordination gefordert.  

Artikel vom 23.06.2018

» Leserbrief zu diesem Artikel schreiben
« zurück zur Übersicht



E-PAPER


Wählen Sie hier Ihre Ausgabe:

 SonntagsReport vom 18.11.2018


BEILAGEN


E-PAPER ARCHIV

E-Paper Archiv


SITEMAP


Aktuelles
Nachrichten
Landkreis Leer   » Stadt Leer
» Landkreis
Sport  
Young  
Kleinanzeigen
Kleinanzeigen aufgeben  
Familienanzeigen  
Kontakt
Geschäftsleitung  
Verlags- und Anzeigenleitung  
Anzeigenabteilung  
Verwaltung  
Redaktion  
Technik  
Weg zu uns  
Mediadaten  
Online-Medien
Sonderbeilage  
Mediadaten
Preisliste  
Verbreitungsgebiet  
Impressum
Impressum  
AGB  

PARTNERVERLAGE

Hunte Report Oldenburg   SonntagsZeitung   Wesermarsch am Sonntag
Cloppenburger Wochenblatt   Sonntagsblatt Vechta   DasBLV

 

 
Verlag SonntagsReport GmbH & Co. KG · Mühlenstraße 57 · 26789 Leer · Tel. (0491) 96 96 96 · info@sonntags-report.de           · Kontakt          · Impressum