Werbung im SonntagsReport: Mediadaten · Kleinanzeigen Impressum
  17.02.2019 - 12:02 Uhr

  

Leer Es ist vollbracht: Am kommenden Samstag, 23. Februar, öffnet das ?Plytje? erstmals seine Türen für die Öffentlichkeit. Von 9 bis 18 Uhr haben alle Interessierten die Möglichkeit, sich...

weiterlesen...

 
Rhauderfehn (sr) Die Planungen für das 250-jährige Fehnjubiläum sind in vollem Gange. Zu diesem Anlass und pünktlich zum 260. Geburtstag des Mediziners, Dr. Johann Christian Reil, startet am 20....

weiterlesen...

 
Leer/Rhauderfehn. Statt zu toben, hängen schon kleine Kinder am Smartphone herum. Tatsächlich kommt in vielen Familien Bewegung zu kurz. ?Wir brauchen wieder ein Bündnis für Bewegung?, fordert...

weiterlesen...

 
   

Klettern, kriechen, rennen und niemals kapitulieren

Leeraner Markus Tippelt berichtet vom Extrem-Wettkampf


Kraftakt: In Windeseile hangelt sich der Leeraner Bad-Chef Markus Tippelt von Ring zu Ring. Fotos: Privat
Leer/Esbjerg (aj). Kaputte Hände, Muskelkater und totale Erschöpfung: Das ist die Bilanz eines Wochenendes, das der neue Leeraner Bad- Chef Markus Tippelt kürzlich erlebte. Am vorletzten Wochenende hatte der gebürtige Bayer an der OCR-Europameisterschaft in Esbjerg teilgenommen (der SR berichtete). Dieser Extrem-Hindernislauf brachte ihn an seine Grenzen – aber er ist mit dem Ergebnis zufrieden. „Ich muss sagen, es war die härteste Erfahrung meines Lebens“, sagt Markus Tippelt. „Die körperlichen und psychischen Herausforderungen waren enorm. Selbst der Weltmeister vom letzten Jahr musste nach fünf Hindernissen aufhören.“ Durchgekommen sei er selbst an allen drei Tagen, so der Neu-Leeraner. „Nachdem die körperliche Leistung absolut am Limit war, war es einfach nur noch mein Ziel, überhaupt bis zum Schluss durchzuziehen.“ Am ersten Tag hätten nur fünf Prozent der Teilnehmer die Ziellinie erreicht, am zweiten Tag immerhin 15 Prozent – nachdem die Hindernisse entschärft worden seien. „Samstag verpassten wir im Dreier-Team ganz knapp eine Platzierung in der vorderen Wertung.“ Diese Erfahrung habe ihm gezeigt, wo seine körperlichen Grenzen lägen, so der sportliche Bad-Geschäftsführer. Doch damit gibt er sich noch lange nicht zufrieden. „Diese werden jetzt ausgebaut und für das kommende Jahr trainiert. Dann wird es mein Ziel sein, an der Weltmeisterschaft teilzunehmen.“     

Artikel vom 13.07.2018

» Leserbrief zu diesem Artikel schreiben
« zurück zur Übersicht



E-PAPER


Wählen Sie hier Ihre Ausgabe:

 SonntagsReport vom 17.02.2019


BEILAGEN


E-PAPER ARCHIV

E-Paper Archiv


SITEMAP


Aktuelles
Nachrichten
Landkreis Leer   » Stadt Leer
» Landkreis
Sport  
Young  
Kleinanzeigen
Kleinanzeigen aufgeben  
Familienanzeigen  
Kontakt
Geschäftsleitung  
Verlags- und Anzeigenleitung  
Anzeigenabteilung  
Verwaltung  
Redaktion  
Technik  
Weg zu uns  
Mediadaten  
Online-Medien
Sonderbeilage  
Mediadaten
Preisliste  
Verbreitungsgebiet  
Impressum
Impressum  
AGB  

PARTNERVERLAGE

Hunte Report Oldenburg   SonntagsZeitung   Wesermarsch am Sonntag
Cloppenburger Wochenblatt   Sonntagsblatt Vechta   DasBLV

 

 
Verlag SonntagsReport GmbH & Co. KG · Mühlenstraße 57 · 26789 Leer · Tel. (0491) 96 96 96 · info@sonntags-report.de           · Kontakt          · Impressum