Werbung im SonntagsReport: Mediadaten · Kleinanzeigen Impressum
  19.02.2018 - 14:53 Uhr

  

Leer. Sie ist groß wie eine Checkkarte, hat die Farbe Gold und bietet dem Inhaber zahlreiche Vergünstigungen: Die Rede ist von der Ehrenamtskarte. Begehrt ist die Karte obendrein. Seit der Einführung...

weiterlesen...

 
Remels (sr). Am Samstag, 10. März, gibt es in der Aula der Grundschule in Remels einen besonderen Kultur-Leckerbissen. Der Kulturring Uplengen lädt zu einem Konzert des „Da Capo Flötenorchester“ ein....

weiterlesen...

 
Leer (geb). Heute lesen Sie den dritten und letzten Teil der Eishockey-Serie mit Dieter Zelfel und Charly Hermsmeyer.SonntagsReport: Herr Hermsmeyer, wie ging es mit dem Eishockeysport im hiesigen...

weiterlesen...

 
   
Share |

Schüler stellen in Leer aus

Kreative Kunstwerke im Eingang der Sparkasse LeerWittmund


Lehrer und Schüler der Greta-Schoon-Schule sind stolz, in der Sparkassen-Hauptfiliale ausstellen zu dürfen. Fotos: Smidt
Leer (jos) Im Kunstunterricht können sie ihrer kreativen Ader freien Lauf lassen. Gemeint sind die Schüler der sechsten und siebten Klasse von der Greta-Schoon-Schule aus Leer. In den vergangenen zwei Jahren haben sie gemalt, gebastelt, gezeichnet und geklebt. Das Ergebnis: Etwa 40 Kunstwerke hängen nun im Eingangsbereich der Sparkasse LeerWittmund an der Mühlenstraße. Die Förderschule, an der Kinder und Jugendliche mit geistigen Beeinträchtigungen von Klasse eins bis zwölf unterrichtet werden, bietet einen extravaganten Kunstunterricht. Schüler und Lehrer stehen bei jedem neuen Projekt vor der Wahl. Was soll wie umgesetzt werden? Aus alltäglichen Situationen und Gegenständen schöpfen die Schüler ihre Kreativität. „Dieser sind keine Grenzen gesetzt“, sagt Alexander Heitz, Kunstlehrer der Greta- Schoon-Schule. Sie machen Holzschnitte, Aquarelle, Skizzierungen oder Collagen von sich selbst, Tieren oder fi ktiven Persönlichkeiten. Die schönsten Exemplare hängen aus. „Dieses Mal freut sich die Sparkasse über eine ganz besondere Ausstellung im Shop zum Denkmalsplatz-Eingang. Dieser ist einer unserer beliebtesten Ausstellungsbereiche, mit den meisten Besuchern“, sagt Sparkassen-Vorstandsvertreter Frank Fastenau. Die Idee, ihre Bilder der Öffentlichkeit zu präsentieren, entstand nach erfolgreichen Basarverkäufen. Alexander Heitz ist ihr Verfechter: „Die Arbeiten der Schüler kamen auf vergangenen Weihnachtsbasaren so gut an, dass gleich zu Beginn fast alles verkauft war. Das Besondere ist nämlich, dass die Kunstwerke nicht perfekt sind. Doch das macht sie so interessant.“ Man könne mehr draus machen, dachte sich Heitz. Daher befi ndet sich die Schule derzeit in der Gründungsphase seiner eigenen Schülerfi rma namens „Kreative Greta“. Zukünftig sollen über einen Olineshop die Gemälde der Schüler verkauft werden. Künftige Einnahmen decken die Herstellungskosten und der Rest würde verbraten.

Artikel vom 21.08.2017




» Leserbrief zu diesem Artikel schreiben
« zurück zur Übersicht



E-PAPER


Wählen Sie hier Ihre Ausgabe:

 SonntagsReport vom 18.02.2018


BEILAGEN


E-PAPER ARCHIV

E-Paper Archiv


SITEMAP


Aktuelles
Nachrichten
Landkreis Leer   » Stadt Leer
» Landkreis
Sport  
Young  
Kleinanzeigen
Kleinanzeigen aufgeben  
Familienanzeigen  
Kontakt
Geschäftsleitung  
Verlags- und Anzeigenleitung  
Anzeigenabteilung  
Verwaltung  
Redaktion  
Technik  
Weg zu uns  
Mediadaten  
Online-Medien
Sonderbeilage  
Mediadaten
Preisliste  
Verbreitungsgebiet  
Impressum
Impressum  
AGB  

PARTNERVERLAGE

Hunte Report Oldenburg   SonntagsZeitung   Wesermarsch am Sonntag
Cloppenburger Wochenblatt   Sonntagsblatt Vechta   DasBLV

 

 
Verlag SonntagsReport GmbH & Co. KG · Mühlenstraße 57 · 26789 Leer · Tel. (0491) 96 96 96 · info@sonntags-report.de           · Kontakt          · Impressum