Werbung im SonntagsReport: Mediadaten · Kleinanzeigen Impressum
  21.01.2018 - 13:11 Uhr

  

Leer (gb). Das neue Parkhaus an der Evenburg-Kaserne ist zwar erst seit wenigen Monaten in Betrieb, doch schon jetzt zeigen sich erste Schwächen. Bei Schnee und Frost wird das obere Parkdeck gesperrt....

weiterlesen...

 
Backemoor. An seine Schulzeit kann sich Karl Weers aus Backemoor noch gut erinnern. Acht Jahre besuchte der heute 80-Jährige die Volksschule im Groot Karkweg. Heute befindet sich dort der örtliche...

weiterlesen...

 
Remels. Auch, wenn es draußen stürmt und schneit, verhagelt das Wetter Mathias Menßen nicht die Stimmung. Er ist professioneller Boßler bei Frisia Uplengen-Hollen und ist es bereits gewohnt,...

weiterlesen...

 
   
Share |

Nervenkitzel vorprogrammiert

Lasertag-Arena in Leer: Auf Punktejagd im Dunkeln


Ausgerüstet mit einer Hightechweste und einem Phaser laufen die Spieler durch die große Arena. Fotos: Jan-Ole Smidt
Leer. Die etwas andere Freizeitbeschäftigung bietet der Leeraner Laser Dome. Was längst schon kein Geheimtipp mehr ist, zieht seit mehr als zwei Jahren besonders Jugendliche in seinen Bann. Der SonntagsReport hat Leers Lasertag-Arena unter die Lupe genommen und spielte mit. Leise schleicht Anna-Lena, die das Spiel für den SR getestet hat, durch die labyrinthartigen Gange in der Arena. Es ist stockdunkel. Nur im Neonlicht leuchtende Bemalungen der Wande und das flackernde Licht von Basen und Scheinwerfern erhellen den Raum. Es liegt Nebel in der Luft und laute Musik ertönt aus den Lautsprechern. Vorsichtig wagt sie sich zur nächsten Wand. Anna-Lena lehnt sich an und erblickt mit einem Auge, was sich dahinter verbirgt. Ein Gegner! Seine rot aufleuchtende Hightechweste hat ihn verraten. Schnell den Phaser in Position bringen. Zack! Bevor er reagieren kann, wird der Kontrahent mit einem grünen Laserstrahl markiert. Der Punkt ist gesichert. "Nervenkitzel und Adrenalin pushen den Körper", schildert Stefanie Loges, Mitgründerin des Laser Domes. Um Leer eine Attraktion zu bieten, brachten ihr Mann und sie Lasertag nach Ostfriesland. Der Plan ging auf. Besucht von Menschen jeden Alters ist der Laser Dome mittlerweile ein beliebtes Ziel fur Geburstage, Gruppen, Firmen- oder Weihnachtsfeiern. Auch der SonntagsReport schloss sich einer Weihachtsfeier an. Insgesamt spielten acht Personen - 24 können in der 1.000 Quadratmeter großen Arena gleichzeitig umherstreifen. Nach 15 Minuten war die Runde vorbei und der SR kletterte aufs Treppchen. Der dritte Platz wurde erreicht. Bevor ein Spiel beginnt, schnüren sich die Teams Westen um. Auf diesen gibt es mehrere Sensoren, die in verschiedenen Farben leuchten und von den Gegnern markiert werden müssen. Dadurch erzielt man Punkte. Makieren können Spieler mit einem Infrarot-Phaser. Nach einem Countdown verteilen sich alle Spieler in der dunklen Spielarena und machen sich anschließend ans Punktesammeln. Verschiedene Spielmodi sorgen fur Abwechslung. So kann man nicht nur seine Mitspieler suchen und markieren, sondern auch sein Territorium verteidigen oder gegen Zombies antreten. Erholung bekommt man hinterher in der großen Eingangshalle. In gemütlichen Sitzecken können Besucher zwischen den Spielen entspannen. Es geht actionreich weiter, spielt man an den verschiedenen Spielautomaten. Dazu bekommen Besucher eine bunte Auswahl an Getränken. Wer spielen möchte, kann dies schon ab sechs Euro pro Runde. Die Lasertag Arena lockt auserdem mit vielen Tarifen zu verschiedenen Anlässen.
 
Am 11. Marz veranstaltet der Laser Dome einen "Team- Cup". Zehn Personen können pro Team teilnehmen - vier sind Auswechselspieler. Anmeldeschluss ist am 25. Februar. Bis zum Cup kann man dienstags sogar vergünstigt trainieren.    

Artikel vom 09.12.2017




» Leserbrief zu diesem Artikel schreiben
« zurück zur Übersicht



E-PAPER


Wählen Sie hier Ihre Ausgabe:

 SonntagsReport vom 21.01.2018


BEILAGEN


E-PAPER ARCHIV

E-Paper Archiv


SITEMAP


Aktuelles
Nachrichten
Landkreis Leer   » Stadt Leer
» Landkreis
Sport  
Young  
Kleinanzeigen
Kleinanzeigen aufgeben  
Familienanzeigen  
Kontakt
Geschäftsleitung  
Verlags- und Anzeigenleitung  
Anzeigenabteilung  
Verwaltung  
Redaktion  
Technik  
Weg zu uns  
Mediadaten  
Online-Medien
Sonderbeilage  
Mediadaten
Preisliste  
Verbreitungsgebiet  
Impressum
Impressum  
AGB  

PARTNERVERLAGE

Hunte Report Oldenburg   SonntagsZeitung   Wesermarsch am Sonntag
Cloppenburger Wochenblatt   Sonntagsblatt Vechta   DasBLV

 

 
Verlag SonntagsReport GmbH & Co. KG · Mühlenstraße 57 · 26789 Leer · Tel. (0491) 96 96 96 · info@sonntags-report.de           · Kontakt          · Impressum