Werbung im SonntagsReport: Mediadaten · Kleinanzeigen Impressum
  24.03.2019 - 14:42 Uhr

  

Leerort Dort, wo in Leerort sonst die Kanonen stehen, klafft seit mehreren Monaten eine Lücke. „Bei unserer Kontrolle wurden an den Kanonen im vergangenen Sommer erhebliche Mängel am...

weiterlesen...

 
Ihrhove (sr) Die Theatergruppe „De Dörpkrug- Spölers“ aus Ihrhove präsentiert in diesem Jahr ihr neues Stück „Alice weer up Fuerte“ von Stefan Erdmann. Zum...

weiterlesen...

 
Bunde (sr). Auf Vorschlag des Turnkreises Leer und mit Unterstützung des Ostfriesischen Turn- und Sportfördervereins (OTS) baut der TV Bunde nun einen Einradstützpunkt in Bunde auf, um...

weiterlesen...

 
   

 Medienluft schnuppern

Bis zum 20. Januar für Jugendmedienworkshop in Berlin bewerben


Leeraner können vom 31. März bis zum 6. April in Berlin die Arbeit eines Journalisten kennenlernen. Foto: Pexels

Leer/Berlin (sr). Das unsichtbare Geschlecht? So lautet das Motto des nächsten Jugendmedienworkshop im Deutschen Bundestag. Bis zum 20. Januar können sich Jugendliche im Alter zwischen 16 und 20 Jahren mit einem Beitrag zu diesem Thema bewerben. Dies können schriftliche Berichte, Filme, Radiobeiträge oder Fotos sein. Darauf weist die CDU-Bundestagsabgeordnete Gitta Connemann hin. Anlass für das Motto ist ein Jubiläum. Vor 100 Jahren durften Frauen in Deutschland zum ersten Mal wählen. Was hat sich seitdem getan? Was gibt es noch tun? Wie unterscheidet sich die Rolle von Frauen in Kulturen und Religionen? 30 Jugendlichen können dabei vom 31. März bis 6. April hinter die Kulissen in der Hauptstadt sehen. Die jungen Medienmacher hospitieren in Redaktionen, nehmen an Plenarsitzungen teil, sprechen mit Hauptstadtjournalisten und Abgeordneten. Am Ende wird eine eigene Veranstaltungszeitung erstellt. Connemann unterstützt das Projekt: „Gerade in Berlin entstehen politische Nachrichten. Die Jugendreporter lernen beide Seiten kennen.“ Der Jugendmedienworkshop wird vom Deutschen Bundestag, der Bundeszentrale für politische Bildung und der Jugendpresse Deutschland angeboten. Jugendliche mit einem besonderen Interesse an Medienarbeit können sich im Web unter www.jugendpresse. de/bundestag bewerben. Hier gibt es auch nähere Infos. Bei weiteren Fragen hilft auch das Büro von Gitta Connemann unter 030-22773016.     


Artikel vom 13.01.2019

» Leserbrief zu diesem Artikel schreiben
« zurück zur Übersicht



E-PAPER


Wählen Sie hier Ihre Ausgabe:

 SonntagsReport vom 24.03.2019


BEILAGEN



E-PAPER ARCHIV

E-Paper Archiv


SITEMAP


Aktuelles
Nachrichten
Landkreis Leer   » Stadt Leer
» Landkreis
Sport  
Young  
Kleinanzeigen
Kleinanzeigen aufgeben  
Familienanzeigen  
Kontakt
Geschäftsleitung  
Verlags- und Anzeigenleitung  
Anzeigenabteilung  
Verwaltung  
Redaktion  
Technik  
Weg zu uns  
Mediadaten  
Online-Medien
Sonderbeilage  
Mediadaten
Preisliste  
Verbreitungsgebiet  
Impressum
Impressum  
AGB  
 
Verlag SonntagsReport GmbH & Co. KG · Mühlenstraße 57 · 26789 Leer · Tel. (0491) 96 96 96 · info@sonntags-report.de           · Kontakt          · Impressum