Werbung im SonntagsReport: Mediadaten · Kleinanzeigen Impressum
  11.12.2017 - 01:26 Uhr

  

Leer (geb). „Wir werden immer mehr zugeparkt“, beklagt sich Anwohnerin Anne-Magret Brahms aus der Edzardstraße. „Die Autofahrer nehmen einfach keine Rücksicht und parken dort, wo es ihnen am besten...

weiterlesen...

 
Warsingsfehn (aj). Er ist 23 Jahre jung und zaubert den Menschen täglich ein strahlendes Lächeln ins Gesicht: Hauke Dreyer aus Warsingsfehn ist frisch gebackener Zahnarzt. Vor wenigen Wochen schloss...

weiterlesen...

 
Hesel. Ruhige Hände wie ein Chirurg hat der Heseler Michael Broers. Nur, dass er nicht operiert, sondern schießt. Als Sportschütze bei Waldeslust Schirumer- Leegmoor sollte er für sein Team immer ins...

weiterlesen...

 
   
Share |

Ampel am Strohhut kommt

Straßenbaubehörde will Kreuzung in diesem Jahr sicherer machen


Besonders für Fahrradfahrer und Fußgänger ist das Überqueren des Strohhuts eine gefährliche Angelegenheit. Eine Ampel soll hier künftig den Verkehr regeln. Foto: Gisela Robben
Leer (gb). Ein gefährlicher Unfallschwerpunkt soll noch in diesem Jahr entschärft werden. Die Kreuzung Heisfelder Straße / Strohhut wird mit einer Ampelanlage ausgestattet. Das bestätigt Michael Körber von der Straßenbaubehörde in Aurich. „Es handelt sich hier um einen Gefahrenpunkt, der am besten mit einer Ampel geregelt werden kann.“ Die Ampeln – insgesamt neun – sollen in der zweiten Jahreshälfte aufgestellt werden. Kostenpunkt: bis zu 40.000 Euro. Bereits im Juli 2015 stellte die Leeraner Polizei im Verkehrsausschuss die Unfallschwerpunkte im Stadtgebiet vor und schlug für den Strohhut als ideale Lösung eine Ampelanlage vor. „Dort wird eine sogenannte intelligente Ampel installiert“, erklärt Körber. Das heißt, die Ampelanlage erkennt, auf welchem Ast der Kreuzung das Verkehrsaufkommen gerade besonders hoch ist. Es gibt keine starren Zeiten, sondern die Ampel gibt dort Grün, wo mehr Fahrzeuge stehen. Der DRK-Rettungsdienst wird eine Einfädelungsspur bekommen, damit die Krankenwagen ungehindert auf die Straße fahren können.  

Artikel vom 04.03.2017




» Leserbrief zu diesem Artikel schreiben
« zurück zur Übersicht



E-PAPER


Wählen Sie hier Ihre Ausgabe:

 SonntagsReport vom 10.12.2017


BEILAGEN


E-PAPER ARCHIV

E-Paper Archiv


SITEMAP


Aktuelles
Nachrichten
Landkreis Leer   » Stadt Leer
» Landkreis
Sport  
Young  
Kleinanzeigen
Kleinanzeigen aufgeben  
Familienanzeigen  
Kontakt
Geschäftsleitung  
Verlags- und Anzeigenleitung  
Anzeigenabteilung  
Verwaltung  
Redaktion  
Technik  
Weg zu uns  
Mediadaten  
Online-Medien
Sonderbeilage  
Mediadaten
Preisliste  
Verbreitungsgebiet  
Impressum
Impressum  
AGB  

PARTNERVERLAGE

Hunte Report Oldenburg   SonntagsZeitung   Wesermarsch am Sonntag
Cloppenburger Wochenblatt   Sonntagsblatt Vechta   DasBLV

 

 
Verlag SonntagsReport GmbH & Co. KG · Mühlenstraße 57 · 26789 Leer · Tel. (0491) 96 96 96 · info@sonntags-report.de           · Kontakt          · Impressum