Werbung im SonntagsReport: Mediadaten · Kleinanzeigen Impressum
  17.02.2019 - 12:04 Uhr

  

Leer Es ist vollbracht: Am kommenden Samstag, 23. Februar, öffnet das ?Plytje? erstmals seine Türen für die Öffentlichkeit. Von 9 bis 18 Uhr haben alle Interessierten die Möglichkeit, sich...

weiterlesen...

 
Rhauderfehn (sr) Die Planungen für das 250-jährige Fehnjubiläum sind in vollem Gange. Zu diesem Anlass und pünktlich zum 260. Geburtstag des Mediziners, Dr. Johann Christian Reil, startet am 20....

weiterlesen...

 
Leer/Rhauderfehn. Statt zu toben, hängen schon kleine Kinder am Smartphone herum. Tatsächlich kommt in vielen Familien Bewegung zu kurz. ?Wir brauchen wieder ein Bündnis für Bewegung?, fordert...

weiterlesen...

 
   

 Volker Knauss wirft seinen Hut in den Ring

Chefwechsel bei den Altstadtfreunden in Leer


Volker Knauss stellt sich zur Wahl. Foto: Privat

Leer (aj). Bei den Freunden Historische Altstadt tut sich was: Seit Rüdiger Barten im Herbst vergangenen Jahres seinen Vorsitz aufgegeben hat, führt der stellvertretende Vorsitzende Marc Meierholz die Geschäfte des Vereins. Bei der demnächst anstehenden Jahreshauptversammlung stehen unter anderem Neuwahlen auf dem Programm. Ein Kandidat für den Vorsitz ist Vereinsmitglied Volker Knauss. „Ja, ich möchte kandidieren“, bestätigt Knauss, der im Verein bereits seit drei Jahren als Beirat aktiv ist, auf SR-Nachfrage. Vorher müssten jedoch noch einige Dinge geklärt werden. Knauss: „Wir sind gerade dabei, die Satzung des Vereins zu ändern. Wir wollen die Altstadtfreunde als gemeinnützigen Verein anerkennen lassen.“ Beim Rechtsanwalt sei man bereits gewesen, nun müsse noch das Finanzamt sein Okay geben. Sobald es von dort grünes Licht gebe, werde man eine entsprechende Sitzung einberufen. „Wir haben derzeit einen Engpass, was unsere Vorstandsmitglieder angeht“, verrät Knauss. Schließlich habe sich das American Wheels-Team mit einem eigenen Verein ausgegliedert. Deshalb gelte es nun, potentielle Vorstandsmitglieder aus der Kaufmannschaft der Leeraner Altstadt ins Boot zu holen. „Wir wollen das Ganze in vernünftiges Fahrwasser bringen und die Kommunikation in der Altstadt anschieben. Wir haben bereits Gespräche mit den ‚Guten Adressen‘ geführt.“ Nach erfolgter Neuwahl wolle man so schnell wie möglich das Gespräch mit den Geschäftsleuten suchen. Nach dem Theater um den Weihnachtsmarkt der Altstadt in 2018 wolle man ausloten, „ob es dieses Jahr wieder einen solchen Markt geben soll und wenn ja, in welcher Form. Auch die Finanzierung ist ein wichtiges Thema.“    


Artikel vom 09.02.2019

» Leserbrief zu diesem Artikel schreiben
« zurück zur Übersicht



E-PAPER


Wählen Sie hier Ihre Ausgabe:

 SonntagsReport vom 17.02.2019


BEILAGEN


E-PAPER ARCHIV

E-Paper Archiv


SITEMAP


Aktuelles
Nachrichten
Landkreis Leer   » Stadt Leer
» Landkreis
Sport  
Young  
Kleinanzeigen
Kleinanzeigen aufgeben  
Familienanzeigen  
Kontakt
Geschäftsleitung  
Verlags- und Anzeigenleitung  
Anzeigenabteilung  
Verwaltung  
Redaktion  
Technik  
Weg zu uns  
Mediadaten  
Online-Medien
Sonderbeilage  
Mediadaten
Preisliste  
Verbreitungsgebiet  
Impressum
Impressum  
AGB  

PARTNERVERLAGE

Hunte Report Oldenburg   SonntagsZeitung   Wesermarsch am Sonntag
Cloppenburger Wochenblatt   Sonntagsblatt Vechta   DasBLV

 

 
Verlag SonntagsReport GmbH & Co. KG · Mühlenstraße 57 · 26789 Leer · Tel. (0491) 96 96 96 · info@sonntags-report.de           · Kontakt          · Impressum