Werbung im SonntagsReport: Mediadaten · Kleinanzeigen Impressum
  24.11.2017 - 01:01 Uhr

  

Leer (geb/aj) Im kommenden Jahr wird es in Leer kein Stadtfest geben. Das teilten die Stadt Leer, die Werbegemeinschaft und die Freunde Historische Altstadt Leer am Donnerstag mit. Grund: Der Stadtrat...

weiterlesen...

 
Folmhusen (gb) Wer als Pendler morgens über die B 70 nach Leer fährt, muss Geduld haben. Besonders vor den roten Ampeln in Großwolde und Esklum bilden sich nicht selten lange Rückstaus. Viele genervte...

weiterlesen...

 
Papenburg (jos) Die Boxerin Hilke Bosse von der Boxabtteilung Shake Hands (TV Leer) feiert in diesem Jahr ein sportliches Highlight, nach dem anderen – der SR berichtete. Vergangenen Samstag erntete...

weiterlesen...

 
   
Share |

Gast Nummer 5.000 besteht das Teeseminar

Heike Drechsler aus Neustadt in Weener ausgezeichnet


Gratulierten Heike Drechsler (3.v.r.): Gisela Wessels (Gästeführerin), Heinz Dieter Rumpf, Anita Schmickler (Heimatmuseum Rheiderland), Geziena Scholtalbers (Gästeführerin), Gertrud Vry (Gästeführerin), Maren Baumann (Hafen und Tourismus GmbH Weener) und Andrea de Vries (Heimatmuseum Rheiderland, von links). Foto: Privat
Weener (sr). Wie wird stilgerecht ostfriesischer Tee kredenzt? Warum sind drei Tassen Tee Ostfriesenrecht? Diese und andere Fragen stehen im Mittelpunkt des „Teeseminars“, bei dem Gästeführer der Hafen und Tourismus GmbH Weener und Mitglieder des Heimatvereins Weener in original ostfriesischen Trachten die Teilnehmer in den urostfriesischen Brauch des Teetrinkens einführen. Wurde das „Seminar“ erfolgreich bestanden, winkt das „Teediplom“. Nun wurde mit Heike Drechsler aus Neustadt am Rübenberge die 5.000. Teilnehmerin des Teeseminars ausgezeichnet. Selbstverständlich hat die Teilnehmerin, die Weener im Rahmen der Schiffsüberführung einen Besuch abgestattet hatte, das „Seminar“ bestanden und damit das „Teediplom“ erworben. Das „Teeseminar“ fi ndet im großen Saal des Heimatmuseums Rheiderland statt. Anmeldungen nimmt die Hafen und Tourismus GmbH Weener unter der Telefonnummer 04951-305500 entgegen. Das Heimatmuseum Rheiderland, Neue Straße 26 in Weener, ist nach dem Ende der Wintersaison nun wieder jeden Dienstag, Samstag und Sonntag von 15 bis 18 Uhr geöffnet.   

Artikel vom 15.04.2017




» Leserbrief zu diesem Artikel schreiben
« zurück zur Übersicht



E-PAPER


Wählen Sie hier Ihre Ausgabe:

 SonntagsReport vom 19.11.2017


BEILAGEN


E-PAPER ARCHIV

E-Paper Archiv


SITEMAP


Aktuelles
Nachrichten
Landkreis Leer   » Stadt Leer
» Landkreis
Sport  
Young  
Kleinanzeigen
Kleinanzeigen aufgeben  
Familienanzeigen  
Kontakt
Geschäftsleitung  
Verlags- und Anzeigenleitung  
Anzeigenabteilung  
Verwaltung  
Redaktion  
Technik  
Weg zu uns  
Mediadaten  
Online-Medien
Sonderbeilage  
Mediadaten
Preisliste  
Verbreitungsgebiet  
Impressum
Impressum  
AGB  

PARTNERVERLAGE

Hunte Report Oldenburg   SonntagsZeitung   Wesermarsch am Sonntag
Cloppenburger Wochenblatt   Sonntagsblatt Vechta   DasBLV

 

 
Verlag SonntagsReport GmbH & Co. KG · Mühlenstraße 57 · 26789 Leer · Tel. (0491) 96 96 96 · info@sonntags-report.de           · Kontakt          · Impressum