Werbung im SonntagsReport: Mediadaten · Kleinanzeigen Impressum
  23.04.2019 - 09:06 Uhr

  

Leer (gb). Eigentlich war das Schicksal des Labyrinths in Pagels Garten schon besiegelt. Es sollte aufgelöst werden. Jetzt will der Förderverein doch noch einen letzten Versuch starten, um...

weiterlesen...

 
Weener (aj). Am Samstag, 18. Mai, lädt Sänger Sanny wieder zu seinem beliebten Sanny-Festival ein. Unter dem Titel „Heimat“ geben sich die Stars in der Aula der Oberschule Weener...

weiterlesen...

 
Leer (aj). Das siebenköpfi ge Citylauf-Organisationsteam hat derzeit alle Hände voll zu tun. „Wir treffen uns 14-tägig“, sagt Rüdiger Barten, der die Sportveranstaltung...

weiterlesen...

 
   

 Vortrag zum Thema Heimrecht in Weener

Info-Veranstaltung über Demenz in Bunde


Weener (sr). Zum Thema Heimrecht informieren die Volkshochschule (VHS) und der Landkreis Leer am 26. März im Musikraum der Oberschule in Weener. Beginn ist um 19 Uhr. Die Veranstaltung ist kostenlos. Erörtert werden Themen wie Heimvertrag, pfl egerische und medizinische Versorgung im Pfl egeheim sowie Fragen zu den Pfl egesätzen eines Pfl egeheims. Ferner informieren die Veranstalter über die Qualitätsprüfungen in Pfl egeheimen. Anmeldungen nimmt die VHS Leer entgegen. Weitere Informationen erteilt der Landkreis Leer unter Telefon 0491-9261660. Unter dem Motto „Demenz – was nun?“ fi ndet am Donnerstag, 28. März, um 19 Uhr der letzte Teil der Pfl egereihe „Rund um die Pfl ege“ im Rathaus in Bunde statt. Der Vortrag mit anschließender Diskussion ist kostenlos. Als Referentin konnte Hildegard Krüger, Vorsitzende der Alzheimer Gruppe Ostfriesland, gewonnen werden. Die Referentin verfügt über mehr als 30 Jahre theoretische und praktische Erfahrungen in der Betreuung und Pfl ege von dementiell erkrankten Menschen. Neben den verschiedenen Krankheitsbildern und Symptomen der Demenz geht Hildegard Krüger auf die sogenannten „verrückten“ Lebenswelten von Menschen ein. Im Vortrag werden zahlreiche Tipps und Hilfen im alltäglichen Umgang mit dementiell erkrankten Menschen gegeben. Auch der Bereich der Kommunikation und Bewegung spielt eine große Rolle, so Hildegard Krüger weiter. Anmeldungen nimmt der Senioren- und Pfl egestützpunkt (SPN) des Landkreises Leer unter Telefon 0491-9261660 entgegen.    


Artikel vom 24.03.2019

» Leserbrief zu diesem Artikel schreiben
« zurück zur Übersicht



E-PAPER


Wählen Sie hier Ihre Ausgabe:

 SonntagsReport vom 21.04.2019


BEILAGEN



Leer-Aktuell April 2019

E-PAPER ARCHIV

E-Paper Archiv


SITEMAP


Aktuelles
Nachrichten
Landkreis Leer   » Stadt Leer
» Landkreis
Sport  
Young  
Kleinanzeigen
Kleinanzeigen aufgeben  
Familienanzeigen  
Kontakt
Geschäftsleitung  
Verlags- und Anzeigenleitung  
Anzeigenabteilung  
Verwaltung  
Redaktion  
Technik  
Weg zu uns  
Mediadaten  
Online-Medien
Sonderbeilage  
Mediadaten
Preisliste  
Verbreitungsgebiet  
Impressum
Impressum  
AGB  
 
Verlag SonntagsReport GmbH & Co. KG · Mühlenstraße 57 · 26789 Leer · Tel. (0491) 96 96 96 · info@sonntags-report.de           · Kontakt          · Impressum