Werbung im SonntagsReport: Mediadaten · Kleinanzeigen Impressum
  18.07.2019 - 03:41 Uhr

  

Leer (gb) Das Thema Stadtradeln wird immer beliebter. Neben der Stadt Leer, den Gemeinden Rhauderfehn und Ostrhauderfehn nimmt auch Westoverledingen an der Aktion teil. „Auch Moormerland...

weiterlesen...

 
Jheringsfehn (aj) Da staunte Hermann Kreutzhecker nicht schlecht, als er plötzlich einen Breitband-Verteilerkasten vor seiner Haustür entdeckte. Bei seiner verzweifelten Suche nach einem...

weiterlesen...

 
Leer (mr). An diesem Sonntag endet die Frauenfußball- WM in Frankreich. In Leer gibt es eine Woche später aber nochmal Nachschlag in Sachen hochklassigen Frauenfußballs. In der...

weiterlesen...

 
   

 Auf einem Rad zum Erfolg

TV Bunde plant Einradstützpunkt / Schnuppertag am 16. März


Das sieht schon gut aus: Die Einradfahrer helfen sich gegenseitig. Foto: Privat

Bunde (sr). Auf Vorschlag des Turnkreises Leer und mit Unterstützung des Ostfriesischen Turn- und Sportfördervereins (OTS) baut der TV Bunde nun einen Einradstützpunkt in Bunde auf, um das Einradfahren innerhalb des Landkreises Leer zu fördern. Verantwortlich ist Lena Oorlog, ehemaliges Mitglied der Gruppe Akeitu und Übungsleiterin beim TV Bunde im Bereich Einradfahren. Unterstützt wird sie von Rolf Boehnke, Betreuer der Gruppe Akeitu, und der Turnabteilung des TV Bunde. Ziel dieses Stützpunktes ist es: das Einradfahren im TV Bunde noch fester zu verankern, Talente im Bereich Einradfahren zu fördern, Interessierten in Ostfriesland das Einradfahren zu vermitteln, eventuell den Bereich Freestyle-Einrad aufzubauen und Bewegungsangebote bereit zu stellen. Es sind zwei Aktionen jährlich geplant, die fest ins Jahresprogramm der Einradsparte/ Turnabteilung des TV Bunde aufgenommen werden. An einem Nachmittag wird in der Turnhalle Mölenland Einrad gefahren. Gleichzeitig wird der Erwerb des Einradabzeichens ermöglicht. Zusätzlich wird über sicheres Einradfahren in der Öffentlichkeit aufgeklärt. Termin fürs erste Einradpicknick ist Samstag, der 16. März. Am letzten Samstag der Sommerferien wird einen ganzen Tag Einradfahren in und außerhalb der Halle ermöglicht. Der Termin fürs erste Einradcamp ist der 10. August. Einmal im Jahr wird eine Fortbildung zu spezifischen Einradfahrtechniken in Bunde durchgeführt. Die Fortbildung wird vereins- oder regionsintern angeboten, aber gegebenenfalls auch auf der Fortbildungsplattform des Niedersächsischen Turnerbundes (NTB) bekannt gegeben. Im Rahmen der Fortbildung für Schulen und Vereine führt ein Übungsleiter aus dem Bereich Einradfahren mit Mitgliedern der Gruppe Akeitu Workshops durch. Das Ostfriesische Einradabzeichen wird von den Übungsleitern der Einradgruppen entwickelt. Ähnlich wie die Schwimmabzeichen sollen sie ein einfaches Niveau besitzen. Sie können Grundlage für weitere Abzeichen auf einem höheren Niveau sein. Für die Fertigkeiten im Einradfahren kann – ähnlich wie beim Sportabzeichen – das Einradabzeichen in drei Stufen erworben werden. Die erste Veranstaltung findet am 16. März in der Mölenlandhalle in Bunde statt. Gedacht ist sie für alle, die am Einradfahren interessiert sind. Für Anfänger ohne Rad gibt es auf Anfrage eine Möglichkeit zur Ausleihe. Informationen gibt es bei Lena Oorlog, 04953-1646 und per E-Mail an ntb.oorlog@tonline. de. Anmeldung: ostfriesische turnkreise@t-online.de, 04941-9905409, Fax: 04941- 67828. Anmeldeschluss ist der 11. März.    


Artikel vom 10.03.2019

» Leserbrief zu diesem Artikel schreiben
« zurück zur Übersicht



E-PAPER


Wählen Sie hier Ihre Ausgabe:

 SonntagsReport vom 14.07.2019


BEILAGEN



Leer-Aktuell Juli 2019

E-PAPER ARCHIV

E-Paper Archiv


SITEMAP


Aktuelles
Nachrichten
Landkreis Leer   » Stadt Leer
» Landkreis
Sport  
Young  
Kleinanzeigen
Kleinanzeigen aufgeben  
Familienanzeigen  
Kontakt
Geschäftsleitung  
Verlags- und Anzeigenleitung  
Anzeigenabteilung  
Verwaltung  
Redaktion  
Technik  
Weg zu uns  
Mediadaten  
Online-Medien
Sonderbeilage  
Mediadaten
Preisliste  
Verbreitungsgebiet  
Impressum
Impressum  
AGB  
 
Verlag SonntagsReport GmbH & Co. KG · Mühlenstraße 57 · 26789 Leer · Tel. (0491) 96 96 96 · info@sonntags-report.de           · Kontakt          · Impressum