Werbung im SonntagsReport: Mediadaten · Kleinanzeigen Impressum
  18.07.2019 - 03:41 Uhr

  

Leer (gb) Das Thema Stadtradeln wird immer beliebter. Neben der Stadt Leer, den Gemeinden Rhauderfehn und Ostrhauderfehn nimmt auch Westoverledingen an der Aktion teil. „Auch Moormerland...

weiterlesen...

 
Jheringsfehn (aj) Da staunte Hermann Kreutzhecker nicht schlecht, als er plötzlich einen Breitband-Verteilerkasten vor seiner Haustür entdeckte. Bei seiner verzweifelten Suche nach einem...

weiterlesen...

 
Leer (mr). An diesem Sonntag endet die Frauenfußball- WM in Frankreich. In Leer gibt es eine Woche später aber nochmal Nachschlag in Sachen hochklassigen Frauenfußballs. In der...

weiterlesen...

 
   

Von Cyberpunk bis Clancy

Ausgewählte Neuigkeiten der Spielemesse E3 auf einen Blick


Keanu Reeves zeigte auf der E3 erstmals sein Gesicht in der Rolle als „Johnny Silverhand“. Fotos: CD Projekt Red / Ubisoft

Leer (jos). Sie ist die weltweit bedeutendste Messe für Video- und Computerspiele: die Electronic Entertainment Expo, kurz E3. Die Spielemesse findet dieses Jahr vom 11. bis 14. Juli in Los Angeles statt und überrascht mit einigen neuen Spielehighlights und weiterem Wissen über bereits vorgestellte Spiele. In unserer Young-Reihe G-zockt haben wir Euch einige Neuerscheinungen und interessante Nachrichten zusammengestellt. „The Witcher 3: Wild Hunt“ wird als Complete-Edition für Nintendo Switch erscheinen. Mit der Veröffentlichung können Switch-Spieler noch dieses Jahr rechnen. Das gab der Schöpfer der „The Witcher“- Spielereihe CD Projekt Red bekannt. Wer das Spiel bis jetzt noch nicht kennt, aufgepasst: „The Witcher 3: Wild Hunt“ ist ein Rollenspiel, das in einer fantastischen, offenen Welt voller Abenteuer, Gefahren und Geheimnisse spielt und über 800 Auszeichnungen, darunter 250 Game of the Year-Award, gewonnen hat. Als professioneller Monsterjäger Geralt von Riva müssen sich die Spieler auf den Weg machen, um das Kind der Prophezeiung zu finden – ein mächtiges Wesen, das die Welt in eine spiralförmige Richtung der Zerstörung führen kann. Der Spieleentwickler Ubisoft gab während der E3 bekannt, dass „Watch Dogs: Legion“, der neueste Teil der Blockbuster-Spieleserie, am 6. März 2020 für Playstation 4, Xbox One sowie für Windows PC erscheint. Das Spiel wird außerdem auch auf der New Generation Gaming-Plattform „Stadia“ verfügbar sein. Ubisoft enthüllte außerdem „Tom Clancy‘s Rainbow Six Quarantine“, den neuesten Teil der erfolgreichen Reihe. Dieser brandneue taktische Drei- Spieler-Koop-Shooter wird Anfang 2020 für Playstation 4, Xbox One und Windows PC erscheinen. „Dying Light 2“, der mit Spannung erwartete Nachfolger des preisgekrönten Open World Survival Horror- Actiontitels, hat die Besucher der E3 mit einem packenden Trailer infiziert. Spieler erhalten einen ersten Blick auf den neuen Protagonisten des Spiels, der sich durch eine Welt kämpfen muss, die von dem Virus verwüstet wurde – in der jede Entscheidung zählt, und hinter jeder Ecke der Tod lauert. Zurück zu der Präsentation von CD Projekt Red: Der Spieleentwickler enthüllt brandneue Details zu „Cyberpunk 2077“. Das kommende Open-World Action- Adventure der Schöpfer von „The Witcher 3: Wild Hunt“ erscheint am 16. April 2020 für PC, Playstation 4 und Xbox One. Ein neuer Trailer wurde im Rahmen der E3 veröffentlicht, der den Charakter Johnny Silverhand zeigt. Der Rockerboy wird von dem Hollywood- Schauspieler Keanu Reeves (The Matrix-Trilogie, John Wick-Serie, Johnny Mnemonic) verkörpert. Neben seinem Aussehen und seiner Stimme kommen von Reeves auch die Motion-Capture-Aufnahmen für den Charakter.  


Artikel vom 06.07.2019

» Leserbrief zu diesem Artikel schreiben
« zurück zur Übersicht



E-PAPER


Wählen Sie hier Ihre Ausgabe:

 SonntagsReport vom 14.07.2019


BEILAGEN



Leer-Aktuell Juli 2019

E-PAPER ARCHIV

E-Paper Archiv


SITEMAP


Aktuelles
Nachrichten
Landkreis Leer   » Stadt Leer
» Landkreis
Sport  
Young  
Kleinanzeigen
Kleinanzeigen aufgeben  
Familienanzeigen  
Kontakt
Geschäftsleitung  
Verlags- und Anzeigenleitung  
Anzeigenabteilung  
Verwaltung  
Redaktion  
Technik  
Weg zu uns  
Mediadaten  
Online-Medien
Sonderbeilage  
Mediadaten
Preisliste  
Verbreitungsgebiet  
Impressum
Impressum  
AGB  
 
Verlag SonntagsReport GmbH & Co. KG · Mühlenstraße 57 · 26789 Leer · Tel. (0491) 96 96 96 · info@sonntags-report.de           · Kontakt          · Impressum