Werbung im SonntagsReport: Mediadaten · Kleinanzeigen Impressum
  24.06.2019 - 16:43 Uhr

  

Leer (gb). Hunderte tote Fische schwammen Anfang der Woche im Julianenparkteich. Schuld daran könnte ein illegaler, nicht genehmigter Wasserzufluss sein, wie Claus- Peter Horst von den...

weiterlesen...

 
Ostrhauderfehn (sr). Der DRK-Ortsverein Ostrhauderfehn und der Freundeskreis der Grundschule Holtermoor organisieren zusammen für Freitag, 28. Juni, eine gemeinsame Sonderblutspende und...

weiterlesen...

 
Filsum (sr). Im Rahmen der Sporttage des SV Blau-Weiß Filsum wird am Freitag, 28. Juni, zu „Filsum löppt“ eingeladen – ein Volkslauf für Jung und Alt. Start und Ziel...

weiterlesen...

 
   

Plytje: Stadt hält an Termin fest

Diskussion über Eintrittspreise


Bei bestem Bauwetter wird derzeit daran gearbeitet, den geplanten Eröffnungstermin einzuhalten. Foto: Antje Jansen
Leer (aj). Die Bauarbeiten auf dem Hallenbad-Gelände am Burfehner Weg schreiten weiter voran. Nachdem vor wenigen Wochen der Name des Bades – Plytje – und die Eintrittspreise bekanntgegeben worden sind, ist nun auch die Homepage online. Dort können sich Interessierte bereits für die Teilnahme an verschiedenen Schwimmkursen anmelden. Auf der facebook-Seite des Plytje wird schon heftig über die Eintrittspreise diskussiert: „Ich behaupte, Ihr geht mit diesem Preismodell gewaltig baden. Als Bad ohne Besonderheiten und ohne Gastronomie den teuersten Preis der Region zu halten, lockt nicht gerade die Massen an“, schreibt eine Userin. Ein anderer lobt hingegen die Idee, zum Feierabend vergünstigte Preise anzubieten. Statt 3,80 Euro für zwei Stunden zahlt ein Erwachsener von 18 bis 21 Uhr drei Euro. Nach SR-Informationen soll es Probleme mit dem Eröffnungstermin geben, da die Bauarbeiten nicht pünktlich abgeschlossen werden können, doch: „Wir sind zuversichtlich, das Bad noch in diesem Jahr fertigzustellen“, sagt Stadt-Sprecherin Grit Fokken auf SR-Nachfrage. Am 14. August seien die Fliesen eingetroffen, so dass in der letzten Woche mit der Verlegung begonnen werden konnte. Fokken: „Die Decke des Bades wurde abgehängt, die Beleuchtung ist installiert und daher konnte das Raumgerüst abgebaut werden. Auf der Baustelle arbeiten alle sehr gut zusammen.“ Die Eröffnungsfeier sei noch nicht vorbereitet und auch in Sachen Kiosk hat sich noch nichts getan. „Geplant ist die Ausstattung des Bades mit Automaten – Getränke, Eis und Snacks. Bezüglich der Einrichtung eines Kiosks können nach Eröffnung des Bades noch Überlegungen angestellt werden, wenn wir feststellen, dass die Automatenlösung nicht ausreicht“, so Fokken. Bad-Geschäftsführer Markus Tippelt hat indes Gutes zu berichten: „Die Personalentscheidungen sind abgeschlossen. Ich bin vollends zufrieden. Wir haben sehr gutes und hochqualifi ziertes Personal gefunden.“ http://www.plytje.com    

Artikel vom 25.08.2018

» Leserbrief zu diesem Artikel schreiben
« zurück zur Übersicht



E-PAPER


Wählen Sie hier Ihre Ausgabe:

 SonntagsReport vom 23.06.2019


BEILAGEN



Leer-Aktuell Juli 2019

E-PAPER ARCHIV

E-Paper Archiv


SITEMAP


Aktuelles
Nachrichten
Landkreis Leer   » Stadt Leer
» Landkreis
Sport  
Young  
Kleinanzeigen
Kleinanzeigen aufgeben  
Familienanzeigen  
Kontakt
Geschäftsleitung  
Verlags- und Anzeigenleitung  
Anzeigenabteilung  
Verwaltung  
Redaktion  
Technik  
Weg zu uns  
Mediadaten  
Online-Medien
Sonderbeilage  
Mediadaten
Preisliste  
Verbreitungsgebiet  
Impressum
Impressum  
AGB  
 
Verlag SonntagsReport GmbH & Co. KG · Mühlenstraße 57 · 26789 Leer · Tel. (0491) 96 96 96 · info@sonntags-report.de           · Kontakt          · Impressum