Werbung im SonntagsReport: Mediadaten · Kleinanzeigen Impressum
  24.06.2019 - 16:40 Uhr

  

Leer (gb). Hunderte tote Fische schwammen Anfang der Woche im Julianenparkteich. Schuld daran könnte ein illegaler, nicht genehmigter Wasserzufluss sein, wie Claus- Peter Horst von den...

weiterlesen...

 
Ostrhauderfehn (sr). Der DRK-Ortsverein Ostrhauderfehn und der Freundeskreis der Grundschule Holtermoor organisieren zusammen für Freitag, 28. Juni, eine gemeinsame Sonderblutspende und...

weiterlesen...

 
Filsum (sr). Im Rahmen der Sporttage des SV Blau-Weiß Filsum wird am Freitag, 28. Juni, zu „Filsum löppt“ eingeladen – ein Volkslauf für Jung und Alt. Start und Ziel...

weiterlesen...

 
   

Zu Nikolaus purzelten die Würfel

Süßes, Deftiges und ein Eimer voller Köstlichkeiten in Warsingsfehn


Hat seit Jahren nicht mehr geknobelt und schon beim ersten Wurf richtig abgeräumt. Carsten Janssen mit seiner Freundin Frauke. Fotos: Ralph Gebler

Warsingsfehn (geb) Am 5. Dezember wurde vielerorts geknobelt. So auch in der Mühle zu Warsingsfehn. Vor fünf Jahren ließ Mühlenbetreiber Wolfgang Bohlen die uralte Tradition wieder aufl eben. „Ich fand die Verknobelung am Abend vor Nikolaus schon als Kind toll. Da habe ich gedacht, wir versuchen es mal. Verwandte, Nachbarn und Freunde boten sich gleich an mitzuhelfen. Die alte Tradition blüht auf und viele haben sich den 5. Dezember schon rot im Kalender angestrichen.“ Kurz nach 17 Uhr füllte sich die Lagerhalle neben der Mühle innerhalb kürzester Zeit. „In diesem Jahr sind wir in die Halle umgezogen. Die Mühle wurde deutlich zu klein.“ Mehr als 300 Besucher fanden sich ein, um an dem gut drei Stunden andauernden Knobelspaß teilzunehmen.

Kindheits-Erinnerungen

Viele aus der unmittelbaren Nachbarschaft zu Fuß, aber viele per Rad oder Auto an der näheren Umgebung. Unter ihnen auch Carsten Janssen aus Warsingsfehn in Begleitung seiner Freundin Frauke. Gleich beim ersten Wurf konnte er einen der beliebten Eimer mit Köstlichkeiten gewinnen. „Ich war früher immer als Kind zum Verknobeln, seitdem nicht mehr. Nun wollte ich unbedingt mal wieder hin. Super, dass ich gleich mit dem ersten Wurf gewinne“, so der 33-jährige Glückspilz lachend. Glück gehabt hat auch Weera Akkermann aus Neermoor. Sie gewann eine Kombination aus weihnachtlicher Deko und einer Kaffeespezialität. „Ich komme schon seit Jahren hier in die Mühle, früher haben wir immer in Bäckereien geknobelt. Morgen hat mein Mann Geburtstag. Da habe ich nun ein hübsches Zusatzgeschenk“, so die Seniorin augenzwinkernd.

Sechsjähriger im Knobelglück

Aber nicht nur Erwachsene nahmen an dem spannenden Spiel mit den drei Würfeln teil. Auch für Kinder war einiges dabei. Süßigkeiten, bunte Lichter, weiße Pferdchen und vieles andere mehr konnte der Nachwuchs gewinnen. Der sechsjährige Sönke de Buhr, der in Begleitung seines Vaters Christian sein Glück versuchte, spielte hingegen am „Erwachsenentisch“ mit. Er würfelte so gut, dass er eine leckere Mettwurst gewann. „Ich hatte 14, zweimal sechs und einmal zwei“, so das Würfeltalent. „Meine Mama wird sich über die Wurst bestimmt freuen“, so Sönke stolz. Am Ende traten die meisten der Besucher zufrieden mit einem oder mehreren Gewinnen den Heimweg an, fast keiner ging leer aus. Auch für Initiator Wolfgang Bohlen, der mit seinem Team schon im September mit den Vorbereitungen begann, war es ein gelungener Abend. „Neben viel Nervenkitzel wurde gelacht und geklönt. Der Aufwand hat sich gelohnt, es hat allen viel Spaß gemacht. Nun freuen wir uns schon auf das kommende Jahr und darauf, dass der uralte Brauch bei uns weiterlebt.“


Artikel vom 10.12.2018

» Leserbrief zu diesem Artikel schreiben
« zurück zur Übersicht



E-PAPER


Wählen Sie hier Ihre Ausgabe:

 SonntagsReport vom 23.06.2019


BEILAGEN



Leer-Aktuell Juli 2019

E-PAPER ARCHIV

E-Paper Archiv


SITEMAP


Aktuelles
Nachrichten
Landkreis Leer   » Stadt Leer
» Landkreis
Sport  
Young  
Kleinanzeigen
Kleinanzeigen aufgeben  
Familienanzeigen  
Kontakt
Geschäftsleitung  
Verlags- und Anzeigenleitung  
Anzeigenabteilung  
Verwaltung  
Redaktion  
Technik  
Weg zu uns  
Mediadaten  
Online-Medien
Sonderbeilage  
Mediadaten
Preisliste  
Verbreitungsgebiet  
Impressum
Impressum  
AGB  
 
Verlag SonntagsReport GmbH & Co. KG · Mühlenstraße 57 · 26789 Leer · Tel. (0491) 96 96 96 · info@sonntags-report.de           · Kontakt          · Impressum