Werbung im SonntagsReport: Mediadaten · Kleinanzeigen Impressum
  24.06.2019 - 16:41 Uhr

  

Ostrhauderfehn (sr). Der DRK-Ortsverein Ostrhauderfehn und der Freundeskreis der Grundschule Holtermoor organisieren zusammen für Freitag, 28. Juni, eine gemeinsame Sonderblutspende und...

weiterlesen...

 
Papenburg (sr). ?Ihr habt einen tollen Beitrag nicht nur f?r die Landesgartenschau, sondern f?r die ganze Stadt erbracht?, sagte Papenburgs B?rgermeister Jan Peter Bechtluft am Dienstag auf der...

weiterlesen...

 
Filsum (sr). Im Rahmen der Sporttage des SV Blau-Weiß Filsum wird am Freitag, 28. Juni, zu „Filsum löppt“ eingeladen – ein Volkslauf für Jung und Alt. Start und Ziel...

weiterlesen...

 
   

Toller Beitrag für die ganze Stadt

Landesgartenschau: Gemeinschaftsprojekt „Kunst zum Sitzen“ beendet


170 Kinder und Jugendliche sowie 40 Erwachsene kamen zur Abschlussveranstaltung des Gemeinschaftsprojekts „Kunst zum Sitzen“. Foto: Christel Lautert
Papenburg (sr). „Ihr habt einen tollen Beitrag nicht nur für die Landesgartenschau, sondern für die ganze Stadt erbracht“, sagte Papenburgs Bürgermeister Jan Peter Bechtluft am Dienstag auf der Abschlussveranstaltung des Gemeinschaftsprojekts „Kunst zum Sitzen“ im Marktrestaurant auf der Landesgartenschau. Viele Bürger seien begeistert von den Bänken, hier sei das Schöne mit dem Nützlichen verbunden worden. Er dankte den kleinen und großen Künstlern, den vier emsländischen Kunstschulen Freren, Lingen, Meppen und Papenburg und den Sponsoren . Über 170 Kinder, Jugendliche und 40 Erwachsene nahmen an der Veranstaltung teil . Die Waldschule Papenburg begeisterte mit einer selbst gestalteten Performance zum „Piet-Song“. Seit September 2013, nachdem die Bänke von der Holzhandlung Schaper in Aurich geliefert und von der Stadt Papenburg verteilt worden waren, hatten viele schöpferische Köpfe unzählige Entwürfe erdacht und auf Papier gebracht. Die jeweiligen Bänke wurden grundiert und in monatelanger Arbeit mit den schönsten Motiven bemalt. Auf der Landesgartenschau stehen nun Sitzbänke mit bunten Blumen, Bäumen, schillernden Regenbogen, Schmetterlingen, Fischen, mit Maskottchen Piet, lustigen Smileys, Insekten und vielem mehr. Zum Teil wurden sie von den jungen Künstlern sogar selbst lackiert. Jede Bank hat jetzt ein Schild auf der Rückseite, auf dem die Namen der jeweiligen Kunstschule, der Schulen, der Dozenten und der Sponsoren stehen. „Das Projekt ist ein voller Erfolg geworden. Ich freue mich, dass wir so viele Kinder, Jugendliche und Erwachsene aus dem gesamten Emsland für unser Projekt gewinnen konnten und die künstlerischen Ergebnisse auf der Landesgartenschau für fröhliche Sitzgelegenheiten sorgen. Die Teilnehmer können wirklich total stolz auf ihre gestalteten Bänke sein und wir Kunstschulen des Emslandes ebenso“, sagte Projektleiterin Dr. Viola Tallowitz-Scharf. Finanziell unterstützt wurde das Projekt von der Emsländischen Landschaft, der VGH Stiftung, der Stadt Papenburg und der Landesgartenschau.   

Artikel vom 03.05.2014

» Leserbrief zu diesem Artikel schreiben
« zurück zur Übersicht



E-PAPER


Wählen Sie hier Ihre Ausgabe:

 SonntagsReport vom 23.06.2019


BEILAGEN



Leer-Aktuell Juli 2019

E-PAPER ARCHIV

E-Paper Archiv


SITEMAP


Aktuelles
Nachrichten
Landkreis Leer   » Stadt Leer
» Landkreis
Sport  
Young  
Kleinanzeigen
Kleinanzeigen aufgeben  
Familienanzeigen  
Kontakt
Geschäftsleitung  
Verlags- und Anzeigenleitung  
Anzeigenabteilung  
Verwaltung  
Redaktion  
Technik  
Weg zu uns  
Mediadaten  
Online-Medien
Sonderbeilage  
Mediadaten
Preisliste  
Verbreitungsgebiet  
Impressum
Impressum  
AGB  
 
Verlag SonntagsReport GmbH & Co. KG · Mühlenstraße 57 · 26789 Leer · Tel. (0491) 96 96 96 · info@sonntags-report.de           · Kontakt          · Impressum